Zwei Promis lassen die Freudentränen laufen

Auch die Stars zeigen sich mal von ihrer weichen Seite – und bei zwei Promis sind jetzt sogar Freudentränen geflossen.

Bei Justin Bieber sorgt ein neues Auto für Glücksgefühle: zu seinem beeindruckenden Fuhrpark zählt nämlich auch ein 270.000 Euro teurer Rolls-Royce Wraith, den sich Justin zuletzt gehörig aufpimpen ließ.

Dem Gefährt wurde ein komplett neuer Look verpasst, der ein wenig an ein Ufo erinnert. Aufgrund verdeckter Reifen sieht es nämlich so aus, als würde das Raumschiff auf Rädern über den Asphalt schweben.

Nach einiger Wartezeit wurde der Wagen jetzt an Justin Bieber übergeben – und der zeigt sich beim Anblick seines aufgemotzten Eigentums überwältigt.

Ein Video hat seine Reaktion festgehalten: „Was?“ und „Oh mein Gott“, murmelt der sichtlich fassungslose Justin darin – dabei schlägt er die Hände über dem Kopf zusammen, hockt sich hin, in seinen Augen blitzen sogar ein paar Freudentränen auf.

Ellie Goulding freut sich hingegen nicht über ein neues Auto, sondern ein neues Familienmitglied: die Britin ist nämlich schwanger und erwartet ihr erstes Baby.

Und die 34-Jährige genießt die Schwangerschaft in vollen Zügen: „Ich fühle mich großartig. Ich habe plötzlich Kurven, die ich vorher noch nie hatte. Und die gefallen mir und meinem Mann ziemlich gut.“