Sommerproblemchen bei Lena

Im Sommer bei heißen Temperaturen erfrischen sich viele von uns im See oder im nächsten Freibad. Doch was für uns ganz normal ist, ist für Stars teilweise unvorstellbar.

Lena Meyer Landrut hat jetzt nämlich gestanden, dass sie nicht nach Lust und Laune ins Schwimmbad gehen kann: „Ich kann nicht einfach mal ins Freibad gehen. Orte, wo viele Menschen sind, die einen erkennen und man nicht weg kann, sind schon eher schwierig.“

Es gibt aber auch Aktivitäten, die Lena als Promi ganz spontan machen kann: „Kino oder Schauspielhaus geht zum Beispiel total gut, weil das so begrenzt und dunkel ist.“

Auch ihr Insta-Profil hat sie komplett überarbeitet: erst vor wenigen Wochen hatte Lena alle Beiträge gelöscht. Dadurch wollte sie die Wichtigkeit der Fotos neu bewerten. „Ich lösche damit nicht mein Leben, sondern ich lösche halt Fotos auf einer Plattform. Das ist total egal.“

Umso größer war die Freude bei ihren Fans, als Lena ihre Social-Media-Pause beendet hat und wieder regelmäßig postet – auch um ihre neue Single „Strip“ zu promoten.

Und auch Lena live erleben ist wieder möglich: morgen um 12:45 Uhr geht sie auf ihrem YouTube-Kanale online.