Selena Gomez auf Vogue Cover

Selena Gomez hat’s auf das Cover von der Vogue geschafft! Die 28-Jährige wird das Titelbild von der April-Ausgabe der Modezeitschrift zieren. Auf Instagram hat sie schon mal ein paar Bilder vom Fotoshooting gepostet, die man mit „sexy“ und „frühlingshaft“ wohl am besten beschreiben kann!

Im dazugehörigen Interview mit der Zeitschrift wird aber klar: von der heilen Welt auf den Fotos ist Selena gerade ziemlich weit entfernt. Der Grund dafür sind die ständigen Kommentare von Kritikern ihrer Musik. Egal, was Selena Gomez macht, manchen Leuten scheint es einfach nie gut genug zu sein. Die 28-Jährige verrät, dass sie deswegen sogar darüber nachdenkt, sich komplett aus dem Musik-Business zurückzuziehen.

Manche Menschen würden sie als Künstlerin einfach nicht wahrnehmen, sagt Selena. „Es gab Momente, wo ich dachte: ‚Was soll das, warum mache ich das eigentlich? ‚Lose You To Love Me‘ war für mich der beste Song, den ich jemals veröffentlicht habe, aber manchen war das trotzdem nicht genug.‘“

Bevor sich Selena Gomez eventuell von ihrer Musikkarriere verabschiedet, können wir uns aber erst mal noch auf ein neues Album von ihr freuen – und das soll sich ganz anders anhören als ihre bisherigen. „Ich will dem Ganzen noch eine letzte Chance geben, bevor ich die Musik vielleicht an den Nagel hänge“, sagt Selena.

Und sie lässt durchblicken, dass sie sich auch gerne mal wieder öfter als Schauspielerin probieren möchte – damit ist sie ja ursprünglich berühmt geworden. Egal, was sie in Zukunft macht: Verzichten müssen wir auf Selena Gomez so schnell zum Glück nicht! 😊