Rihanna schockiert Fans mit neuer Frisur

Nach einer Trennung sehnen sich viele nach einer optischen Veränderung – oft müssen dann gerade bei Frauen die Haare dran glauben.

Bei Rihanna ist’s genau umgekehrt: bei ihr haben neue Glücksgefühle wohl auch den Wunsch nach einer optischen Umwandlung ausgelöst. Seit einigen Wochen soll sie ja mit dem Rapper A$AP Rocky zusammen sein. Und Rihanna hat nicht nur einen neuen Mann an ihrer Seite, sondern auch obenrum eine neue Frisur. Doch die kommt bei vielen ihrer Fans gar nicht gut an: denn Rihanna trägt jetzt den Haar-Schreck aus den 80ern – Vokuhila, also vorne kurz, hinten lang.

In einem aktuellen Insta-Clip räkelt sich Riri in ihrer eigenen Dessous-Kollektion: in schwarzen Spitzen-Dessous streift sie sich Handschuhe über und reckt ihren Popo in die Kamera, als hätte sie nie etwas anderes gemacht. Der heiße Anblick wird bei vielen ihrer Fans allerdings durch den Vokuhila getrübt. Ein Follower schreibt: „Boah Riri, ich hoffe wirklich, dass das nur eine Perücke ist“ – ein anderer meint: „Es gibt Trends, die sollten einfach nie wieder ausgegraben werden.“

Wir finden: eine schöne Frau kann absolut nichts entstellen – auch kein Vokuhila.🤗