© Autobahndirektion Südbayern

Regensburg: Sperrung der Brücke Augsburger Straße

Ab morgen Mittag, 8. Januar, wird die Brücke Augsburger Straße zwischen Pentling und Regensburg über die A3 gesperrt – für ca. 1 Jahr. Der Verkehr aus Pentling und nach Pentling wird großräumig umgeleitet.

Umleitung

Autofahrer, die aus Richtung Pentling/Bad Abbach kommen, müssen folgenden Umweg einplanen: Über die Franz-Josef-Strauß-Allee, dann weiter über die Universitätsstraße und über die Ludwig-Thoma-Straße zurück zur Augsburger Straße. Aus Richtung Stadt genau andersrum.

Straßen, die eventuell als „Schleichwege“ dienen könnten, werden den Anwohnern zuliebe für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Dort werden Polizisten verstärkt kontrollieren.

Die A3 soll breiter werden (sechsspuriger Ausbau). Deshalb wird die Brücke gesperrt.

Wie das funktioniert, siehst Du hier: