Neue Billie Eilish Kollektion

Neben ihrer eigentlichen Karriere bauen sich viele Stars noch ein zweites Standbein auf – zum Beispiel mit einem eigenen Modelabel. Beyoncé, Pharrell Williams und Justin Bieber haben’s ja schon längst vorgemacht und ihre eigenen Klamotten designed.

Und auch Billie Eilish hat jetzt ihre neue Kollektion veröffentlicht, die sich stark an ihrem eigenen, lässigen Kleidungsstil orientiert: Hoodies, Sweatpants, T-Shirts und Socken – alles mit dabei. Und die Fans von Billie feiern das Design total.

Beim zweiten Hinschauen ist dem ein oder anderen aber bestimmt erstmal ziemlich schwindelig geworden, denn für ihre neuen Textilien verlangt Billie Eilish gesalzene Preise. Ein Hoodie kostet da schon mal 140 Euro, die passende Hose dazu noch mal 220. Selbst die Tennissocken aus der neuen Kollektion haben es in sich: 40 Euro müssen die Fans für ein Paar auf den Tisch legen.

Die Reaktionen kamen natürlich prompt: „Billie Eilishs Marketing-Team glaubt wirklich, ich hätte 140 Euro für nen Pulli übrig. Hab ich nämlich nicht“, beschwert sich ein Fan bei Twitter. Eine andere Userin schreibt: „Ich brauche dringend einen Sugar Daddy, damit ich mir Billie-Eilish-Merch kaufen kann.“

Mittlerweile hat Billie auf die Kritik reagiert und hat die exklusiven Preise erklärt: Die Kleidung wird nämlich umweltfreundlich aus organischen Stoffen hergestellt – und zwar zu fairen Löhnen in den USA.

Am Ende kann ja jeder zum Glück selbst entscheiden, ob ihm ein Billie-Eilish-Artikel so viel Geld wert ist – oder eben nicht. 😊