Lizzo wird als Bitch bezeichnet!

Lizzo setzt auf ihren Social-Media-Profilen gerne ihre Kurven in Szene und kämpft in knappen Outfits – und zuletzt sogar vollkommen hüllenlos – für mehr Akzeptanz und Selbstliebe.

Jetzt hat Lizzo eine krasse Typveränderung gewagt und lenkt damit die Aufmerksamkeit ihrer Fans mal nicht auf ihren Körper, sondern schulteraufwärts: die 33-Jährige trägt jetzt statt ihrer langen, dunklen Haare einen kurzen Bob.

So richtig zufrieden wirkt Lizzo aber nicht: in einem TikTok-Video spricht ihr Blick Bände. Ein Foto mit der neuen Frisur ist unterlegt mit einer Songzeile, in der es heißt: „Du hast alles ruiniert, du dumme Bitch.“

Aber nur kurze Zeit später scheint Lizzo ihre Meinung geändert zu haben – dank einer anderen Farbe. Sie hat sich nicht nur das Haupthaar, sondern sogar ihre Augenbrauen platinblond gefärbt. Zu ihrem neuen Look präsentierte Lizzo ihren Followern noch ein auffälliges Make-up: Mit schwarzen Punkten um ihre Augen posierte sie schließlich sichtlich stolz und zufrieden vor der Kamera.

Ihren Fans gefällt die Typveränderung: „Wie kann es sein, dass dir jeder Look steht?“, schreibt ein User.

Ein anderer will eine skurrile Ähnlichkeit zu einem Mitglied des Kardashian-Klans erkennen: „Ich empfange hier ziemlich starke Kris-Jenner-Vibes“, verglich ein Follower Lizzo mit der Mutter von Kim Kardashian.

Ob sie sich also wirklich von ihrer langen Mähne getrennt hat oder es sich nur um eine platinblonde Perücke handelt, kann man auf den ersten Blick zwar nicht erkennen – Lizzo kann aber beides durchaus gut tragen.