Katy Perrys Frühjahresputz

Mode verändert sich mit der Zeit – vieles, das früher mega angesagt war, ist heute out. Einige Sachen feiern allerdings auch wieder ihr Comeback wie Plateau-Schuhe, Mom-Jeans oder Adiletten.

Wenn wir jetzt aber mal an die Kleidung denken, die unsere Mütter früher getragen haben, werden die meisten sagen: Niemals würde ich das heute so anziehen!

Katy Perry plant was anderes, denn sie will ihre Garderobe an ihre Tochter weitergeben.

Die 36-Jährige denkt jetzt schon darüber nach, welche Teile aus ihrem Kleiderschrank sie für ihre neun Monate alte Tochter Daisy Dove aufheben will, wenn sie älter ist.

Katy Perry sagt: „Ich sortiere viel aus und habe immer ein paar Sachen, über die ich nachdenke. Ich möchte nicht, dass sie einfach so verschwinden, sondern dass sie wieder getragen werden.”

Aber Katy weiß auch, dass ihre Tochter später vielleicht mal einen ganz anderen Stil als die Mama haben könnte: „Daisy wird wahrscheinlich so ein dunkler Gothic-Typ sein und zu meinen Klamotten nur sagen: Nein danke, Mom.“

Und selbst wenn ihre Tochter nicht will – es gibt bestimmt einige Fans, die sich wahnsinnig darüber freuen würden, ein Kleidungsstück von Katy Perry zu besitzen.