Ed Sheeran beendet Auszeit

Ed Sheeran hat seine kleine Auszeit beendet und startet wieder voll durch: mit dem Song „Bad Habits“ meldet er sich zurück und auch ein neues Album soll in Arbeit sein.

Vor 10 Monaten kam seine erste Tochter zur Welt – doch von Babygeschrei, schlafenlosen Nächten und vollen Windeln scheint Ed Sheeran noch nicht genug zu haben, denn er möchte seine Familie in naher Zukunft erweitern.

Der 30-Jährige sagt: „Ich wäre super dankbar, wenn Lyra ein Geschwisterchen bekommt. Und selbst wenn es nicht klappen sollte, bin ich trotzdem unglaublich glücklich.“

Ed Sheeran liebt sein neues Leben als Vater – und schafft es nebenbei auch an neuer Musik zu arbeiten. Während seiner Auszeit soll er gleich zwei Alben produziert haben. Er selbst gesteht: „Ich habe an die 250 Songs geschrieben. Ich schreibe ungefähr 25 Songs pro Woche und einer davon wird in Ordnung sein und der wird es auf die ‚Vielleicht‘-Liste schaffen.“

Dabei schreibt Ed Sheeran nicht nur Tracks für sich selbst – in einer Fragerunde auf Instagram hat er einem Fan verraten: „Ja, ich texte auch Lieder für BTS. Ein neuer Song kommt schon bald auf den Markt.“

Und wer jetzt denkt: „Ed Sheeran muss doch 24/7 arbeiten, um Beruf und Privatleben unter einen Hut zu bringen“, liegt falsch, denn tatsächlich geht der Brite jeden Abend um 20:30 Uhr ins Bett.

Ed Sheeran erzählt stolz: „Meine Arbeit ist jetzt sehr strukturiert. Ich arbeite von 9 bis 17 Uhr. Danach ist Schluss, egal, was passiert.“