Lust auf Veränderungen

Mit den milderen Temperaturen scheint auch bei vielen Stars die Lust auf eine Veränderung zu kommen – und die fängt meistens oben an: auf dem Kopf.

Lady Gaga ist ja durchaus dafür bekannt, extravagante Outfits und ausgefallene Frisuren zu tragen. Nur der Haarfarbe ist sie meistens treu geblieben. Bis jetzt – denn die eigentlich immer platinblonde Lady Gaga ist jetzt als Brünette unterwegs.

Durch die braunen Haare wirkt sie direkt braver: auf einem Paparazzi-Bild sieht die 34-Jährige nicht wie ein schriller Popstar aus, sondern eher wie eine feine Dame.

Auf dem Foto trägt Lady Gaga ein weit geschnittenes Leo-Kleid, schwarze High-Heels, eine dunkle Sonnenbrille – und die neuen braunen Haare zu einem klassischen, tiefen Zopf gebunden.

Und auch Shawn Mendes hat sich jetzt von seiner Lockdown-Mähne getrennt. Seine Lockenpracht hatte ja mittlerweile schon Kinnlänge erreicht.

Jetzt trägt Shawn wieder seine gewohnt kurzen Haare. Bei Instagram hat er ein Foto von seinem neuen alten Look gepostet – ganz zur Freude seiner Fans.

„Du kannst wirklich alles tragen, aber die kürzeren Haare stehen dir viel besser“, schreibt eine Followerin.

Und auch wir können, passend zum Frühling, unseren Haaren endlich wieder einen Schnitt verpassen – denn ab heute dürfen in Bayern die Friseure wieder öffnen, natürlich unter strengen Hygieneauflagen.