Cardi B hat große Ziele

Cardi B schreibt mit ihrer Musik Geschichte! Die Rapperin landet ja vor allem wegen ihrem Privatleben und ihren provokanten Posts immer wieder in den Schlagzeilen.

Aber auch karrieretechnisch könnte es bei der 28-Jährigen nicht besser laufen. Zahlreiche goldene und Platin-Schallplatten hat sie schon gewonnen – jetzt hat Cardi B mit ihrem Hit „Boday Yellow“ eine ganz besondere Auszeichnung erhalten: sie ist die erste Rapperin, die mit ihrer Musik Diamantstatus erreicht hat.

Das bedeutet, dass der Song in den USA inzwischen mehr als zehn Millionen Mal verkauft wurde – Rekord! Vor Cardi hat noch nie ein weiblicher Rap-Star diesen Meilenstein erreicht.

Doch die 28-Jährige hat Größeres vor: sie will eine ein Milliarde-Dollar-Frau sein. Und Cardi B denkt da auch an zwei besondere Vorbilder: „Als ich meine Karriere begann, fragten mich die Leute ‚Zu wem blickst du auf? Und ich antwortete nur ‚Zu niemandem‘. Heute zählen Rihanna und Jay-Z zu meinen größten Idolen.“

Über Rihanna sagt Cardi: „Sie kommt aus einfachen Verhältnissen und hat sich ein Imperium aufgebaut. Das ist auch mein Ziel. Ich will eine milliardenschwere Frau sein.“

Auch Jay-Z sei eine große Inspiration für sie: „Er kommt wie ich aus der Hood. Und trotzdem ist der Mann ein Milliardär. Es dreht sich einfach alles um Strategie, Händeschütteln und Planungen.“

Auf Instagram zeigt Cardi B ihren Followern schon mal ihre seriöse Seite: auf einem Foto trägt sie einen hoch geschlossenen Pulli, dazu einen gestreiften Rock und eine Designerhandtasche.

Und der Look kommt bei ihren Fans gut an: „Wow Cardi, du siehst schon aus wie eine richtige Business-Frau.“