© JESHOOTS-com / wonderwoman627 / pixabay

Top Games 2020

© JESHOOTS-com / wonderwoman627 / pixabay

Das neue Jahr 2020 ist gerade für die Gamer unter uns ein ganz besonderes Jahr! Denn es stehen einige wirklich krasse Spiele-Blockbuster an.

CYBERPUNK 2077

Eines der meisterwarteten Videospiele des neuen Jahres ist „CYBERPUNK 2077“. Die Macher des Games sind erfolgsverwöhnt, denn sie stecken auch hinter der Fantasy-Trilogie "THE WITCHER", welches sich weltweit über 30 Millionen Mal verkauft hat.

Das beliebte Markenzeichen war dort vor allem die mittelalterliche Abenteuerwelt. Aber damit haben die Entwickler abgeschlossen – und schicken Euch jetzt ins Jahr 2077!

Mit dabei: Der Hollywoodstar Keanu Reeves! Der ist in der knallbunten Welt von "CYBERPUNK 2077" euer Mentor – und das über das ganze Spiel hinweg! Und den habt ihr auch nötig, denn ihr müsst es mit Menschen der Zukunft aufnehmen, samt technischen Implantaten im „Terminator-Style“!

CYBERPUNK 2077 wird also ein wirklich anderes, sehr futuristisches Action-Rollenspiel und erscheint im April.

 

VAMPIRE THE MASQUERADE BLOODLINES 2

Einen absoluten Geheimtipp gibt’s mit "VAMPIRE THE MASQUERADE BLOODLINES 2".

16 Jahre nach dem absolut gefeierten Vorgänger geht’s mit dem Action-Rollenspiel endlich weiter! Zu Beginn des Spiels werdet ihr von einem Vampir gebissen und verwandelt euch dann selbst in einen Blutsauger. Von da an macht ihr dann bei Nacht die Großstadt unsicher! Dabei bestimmt ihr selbst, ob ihr ein guter oder böser Charakter sein wollt.

Ab der zweiten Jahreshälfte könnt ihr dann als Vampir euer Unwesen treiben!

 

THE LAST OF US: PART II

"THE LAST OF US" zählt bis heute zu den spannendsten und emotionalsten Games aller Zeiten! Sieben Jahre nach dem gefeierten ersten Teil geht es mit "THE LAST OF US: PART II" endlich wieder in die nahe postapokalyptische Zukunft.

Während im Vorgänger ein Pilz-Virus die Menschen zu gefährlichen Monstern mutieren lies, geht der Überlebenskampf nun in der Fortsetzung  weiter. Doch hat das Leben für die Menschen überhaupt nboch einen Sinn?

Ende Mai könnt ihr das dann selbst herausfinden.