© Petra Homeier

Stichwahl entschieden – SPD siegt ganz knapp

Die SPD-Politikerin Gertrud Maltz-Schwarzfischer wird die neue Oberbürgermeisterin von Regensburg.

Sie setzte sich bei der Stichwahl ganz knapp gegen Astrid Freudenstein von der CSU durch. , teilte die Stadt am Nachmittag als vorläufiges Wahlergebnis mit.

Maltz-Schwarzfischer erhielt gemäß des vorläufigen Wahlergebnisses 50,74 Prozent der Stimmen. Freudenstein kam auf 49,26 Prozent. Nicht einmal 1.000 Stimmen liegen zwischen den beiden Bewerberinnen.

An der Stichwahl hatten sich etwa 64.000 Regensburger beteiligt. Hier gibt’s die offizielle Mitteilung der Stadt Regensburg.