© Pixabay

Serien-Highlights im April

Dank „Social Distancing“ hast du im April ja besonders viel Zeit um einfach gemütlich Serien zu schauen.

Wie wär’s da – passend für den Monatsanfang – mit drei absoluten Highlights, die Du definitiv nicht verpassen solltest?

© Pixabay

1. DAS HAUS DES GELDES (Staffel 4)

Gleich diese Woche startet mit "Das Haus des Geldes" die neue Staffel von einer der meist erwarteten Netflix Serien des Jahres. 

Nachdem sie den größten Bankraub aller Zeiten vollzogen haben, begab sich die ungewöhnliche Gangster-Crew mit ihrem genialen Strippenzieher – dem Professor - auf die Flucht. In der jetzt startenden vierten Staffel geht es nun daher auch endgültig um das Überleben Aller.

 

2. TALES FROM THE LOOP (Staffel 1)

Ebenfalls am 03. April startet auf Prime Video ein absoluter Leckerbissen für alle Science-Fiction Fans: "Tales from the Loop"

Das Besondere dabei ist: Die Serie wurde von den Kunstwerken des schwedischen Malers und Designers Simon Stålenhag inspiriert. Zu sehen gibt’s daher atemberaubend schöne Bilder! Allein nur wegen der Optik lohnt es sich bei "Tales from the Loop" einzuschalten. Dazu gibt’s eine philosophisch angehauchte Story, in der es darum geht die Mysterien des Universums zu entschlüsseln.

 

3. DAS BOOT (Staffel 2)

Um halsbrecherische Kriegsmanöver am Meeresgrund geht es in drei Wochen auf Sky Ticket mit der zweiten Staffel von "Das Boot".

Wer die Serie noch nicht kennt, dürfte sich vielleicht wundern, weil es ja auch einen Film mit dem Titel gibt. Tatsächlich setzt die deutsche Serie nach den Ereignissen des Kult-Klassikers ein und erzählt die spannende Geschichte einer anderen U-Boot-Crew während des zweiten Weltkriegs.