Weihnachtsmünze

Zur Weihnachtszeit ist im Regensburger Historischen Museum eine ganz besondere Münze ausgestellt. Die wertvolle Medaille wurde Weihnachten 1633 hergestellt und zeigt die Geburt Christi.

Jetzt zu Weihnachten ist eine ganz besondere Münze im Historischen Museum in Regensburg zu sehen.  Es handelt sich um eine Medaille, die zu Weihnachten 1633 geprägt wurde. Damals wurde Regensburg gerade von einem schwedischen Heer belagert und erobert; die Stadt befand sich unter militärischer Besatzung. Die wertvolle Silbermünze zeigt auf der einen Seite die Geburt Christi im Stall von Bethlehem. Auf der Rückseite ruft ein Sinnspruch zum Lob Gottes auf. Die Medaille ist zusammen mit anderen Objekten noch bis zum 6. Januar in der Präsentation „Der Dreißigjährige Krieg in Regensburg im Spiegel von Münzen und Medaillen“ zu sehen.

  • gong fm Webradio

    Aktueller Song:

    PIETRO LOMBARDI - NUR EIN TANZ

    Deine Meinung zum Song?