© Veranstaltungsservice Peter Kittel GmbH

„Fürstliches Christkind“ für Regensburg gesucht

Sie handelt im Auftrag ihrer Durchlaucht! Ihre Uniform: Schneeweiß! Mit Glitzer!

Ihr Auftrag: Weihnachtsstimmung verbreiten, denn nur SIE hat die offizielle Lizenz zum Gedichte vorlesen!

Es geht dabei um das „fürstliche Christkind“ für Regensburg!

Christkind gesucht

Für den Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis wird gerade das diesjährige Christkind gesucht. Zwei Monate vor Weihnachten.

Wer kann Christkind werden?

Passend wäre eine junge Frau mit blondem Haar zwischen 16 und 22 Jahren. Sie sollte aus Regensburg oder den näheren Umgebung kommen. Außerdem sollte sie zeitlich, vor allem abends in der Weihnachtzeit verfügbar sein. Denn das fürstliche Christkind tritt ab dem 22. 11. jeden Tag bis Weihnachten drei mal am Weihnachtsmarkt auf und trägt ein Gedicht vor!

Was gibt es außer Ruhm und Ehre?

Das Christkind wird natürlich auch fürstlich entlohnt. Christkind sein, ist nämlich wirklich ein lukrativer Job! Pro Auftritt gibt es 30 Euro! Also Pro Tag mindestens 90 Euro. Ab und zu kommen dann noch Besuche in sozialen Einrichtungen dazu. Außerdem darf das Christkind auf den Balkon des Fürstenschlosses! Da dürfen neben der Fürstin eigentlich nur die Musikkapellen hinauf.

Bewerbung als Christkind

Bis zum 28.10. können sich potentiellen Christkinder noch bewerben!

  • Teilnahme: Mitmachen können alle Mädchen zwischen 16 und 22 Jahren. Sie sollen selbstbewusst sein, eine klare Stimme besitzen, Hochdeutsch sprechen können und in der Lage sein, vor einer großen Menschenmenge zu reden. Die Bewerberinnen sollten lange, blonde Haare haben. Sie müssen am 31. Oktober für ein Casting Zeit haben und ab 12. November verfügbar sein für Auftritte.
  • Bewerbung: Ausdrucksstarke Bewerbungen mit Lichtbild und Ganzkörperfoto sind zu richten an: Veranstaltungsservice Peter Kittel GmbH, Margaretenstraße 8, 93047 Regensburg, oder per E-Mail an info@vs-regensburg.de. Infos gibt es auch per Telefon (0941) 280 2180. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Oktober.