© EA / Lucasarts

E3 Highlights – „Xbox Project Scarlett“ & „Star Wars – Jedi Fallen Order“

Videospieler schauen diese Woche gespannt auf das sonnige Los Angeles ! Denn dort läuft gerade die diesjährige E3 – also die „Electronic Entertainment Expo“. Auf der weltgrößten Gamer-Fachmesse werden die neuesten Games angekündigt, aber auch veraltete Trends beendet.

XBOX ONE gehört bald der Vergangenheit an

Wie jetzt bei Microsoft: die „Xbox One“ wird bald Geschichte sein. Auf der Messe fiel jetzt deshalb der Startschuss zur nächsten Konsolen-Generation.

Noch gibt es nur einen Arbeitstitel mit “Project Scarlett“.  Das Versprechen lautet aber: Die Spieleplattform wird die leistungsstärkste Konsole aller Zeiten! Mit ihr entfallen dann auch nervige Ladezeiten wie bisher!

Aber wir Gamer müssen uns darauf noch ein paar Monate gedulden: Die neue Xbox erscheint nämlich erst Ende 2020.

STAR WARS – JEDI FALLEN ORDER

Aber schon dieses Weihnachten dürfen sich „Star Wars“-Fans freuen. Die hatten zwar bisher ausgiebig Spaß mit dem Online-Multiplayer „Star Wars – Battlefront 1&2“. Doch immer mehr wünschten sich auch mal ein Einzelspieler-Game, in dem man wie der Jedi-Ritter Luke Skywalker packende Abenteuer bestehen muss.

Der Wunsch geht in Erfüllung, denn im November ist es soweit – mit „Star Wars – Jedi Fallen Order„.

Der erste Trailer verrät uns schon mal die Storyline und macht richtig Lust: Wie der junge Skywalker kämpft ihr im Untergrund gegen das übermächtige Imperium von Darth Vader.

Das wird also ein heißer „Star Wars Hebst“: Erst das neue Game – und dann einen Monat später im Dezember das große Kino-Finale mit „Episode 9“!

Ja, SO funktioniert perfektes Disney-Marketing im „Star Wars“-Universum für den Planeten „Erde“!