Regensburgs Oberbürgermeister Wolbergs wird angeklagt!

In dem Ermittlungskomplex wegen auffälliger Spenden hat die Staatsanwaltschaft Regensburg heute 27.07.2017 Anklage zur Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Regensburg gegen vier Personen erhoben.

Dem Oberbürgermeister der Stadt Regensburg Joachim Wolbergs wird  Bestechlichkeit in zwei  Fällen vorgeworfen, davon in einem Fall in Tateinheit mit zwei wettbewerbsbeschränkenden Absprachen bei  Ausschreibungen, sowie Vorteilsannahme und fünf Verstöße gegen das Parteiengesetz. Mit der Erhebung dieser Anklage ist der Gesamtermittlungskomplex nicht abgeschlossen.

Vielmehr sind noch weitere Ermittlungsverfahren wegen anderer Sachverhalte gegen verschiedene Personen anhängig. Wann diese Ermittlungsverfahren abgeschlossen sein werden, kann laut Staatsanwaltschaft Derzeit noch nicht beurteilt werden.

(jb)

Weitere Themen

Bürgerfest von der anderen Seite!

Die Stadtmaus braucht Unterstützung.mehr...

Appscan: Swapper

Altes Zeug gegen Neues tauschen!mehr...

Appscan „Super Mario RUN/Fabby/Meitu"

Spiele, Ratgeber, Bildbearbeitung! Es gibt ja mittlerweile fast alles auch als App. Wir stellen...mehr...

Kool Savas kommt nach Regensburg!

Kool Savas kündigt für den 21.10.2016 sein neues Mixtape „Essahdamus“ an und ganz Hiphop...mehr...

  • gong fm Webradio

    Aktueller Song:

    RUDIMENTAL feat. JAMES ARTHUR - SUN COMES UP

    Deine Meinung zum Song?