Made in Regensburg mit Stella

Diese Woche zu Gast: Nina und Max von enactus Regensburg e.V.

Der Verein hat einen Wasserfilter entwickelt, der in Kenia aufgebaut werden soll.

Dieser Filter wird aus den Ressourcen in der Gegend hergestellt und sorgt dafür, dass Trinkwasser für Alle zugänglich ist.

Wie´s funktioniert und warum gerade Kenia den Studenten so am Herzen liegt, das gibt’s am Sonntag ab 12 bei Made in Regensburg.

Weitere Themen

Regensburgs Oberbürgermeister Wolbergs wird angeklagt!

In dem Ermittlungskomplex wegen auffälliger Spenden hat die Staatsanwaltschaft Regensburg heute...mehr...

Bürgerfest von der anderen Seite!

Die Stadtmaus braucht Unterstützung.mehr...

Appscan: Swapper

Altes Zeug gegen Neues tauschen!mehr...

Appscan „Super Mario RUN/Fabby/Meitu"

Spiele, Ratgeber, Bildbearbeitung! Es gibt ja mittlerweile fast alles auch als App. Wir stellen...mehr...

  • gong fm Webradio

    Aktueller Song:

    P!NK - WHAT ABOUT US

    Deine Meinung zum Song?